Strict Standards: Redefining already defined constructor for class wpdb in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/wp-db.php on line 52

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/cache.php on line 36

Strict Standards: Redefining already defined constructor for class WP_Object_Cache in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/cache.php on line 389

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_Page::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 537

Strict Standards: Declaration of Walker_PageDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 556

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_lvl() should be compatible with Walker::start_lvl($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_lvl() should be compatible with Walker::end_lvl($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_Category::end_el() should be compatible with Walker::end_el($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 653

Strict Standards: Declaration of Walker_CategoryDropdown::start_el() should be compatible with Walker::start_el($output) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/classes.php on line 678

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/query.php on line 21

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/theme.php on line 508

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/wp-db.php:52) in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/feed-rss2-comments.php on line 2
Kommentare zu: Vortrag über “freie” Energie http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/ Persönliches Logbuch Wed, 24 Jan 2018 03:45:47 +0000 http://wordpress.org/?v=2.2.3 Von: Geo Tina http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-237 Geo Tina Tue, 02 Nov 2010 21:44:09 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-237 Kaum zu glauben, aber warum nicht. Es wird künftig jede Idee gebraucht, wie man an alternative Energien kommt und auch die scheinbar abenteurlichsten Ansätze haben sicherlich einen sich fortpflanzenden gesunden Kern. Ich bin daher BEGEISTERT! LG Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

Kaum zu glauben, aber warum nicht. Es wird künftig jede Idee gebraucht, wie man an alternative Energien kommt und auch die scheinbar abenteurlichsten Ansätze haben sicherlich einen sich fortpflanzenden gesunden Kern. Ich bin daher BEGEISTERT!
LG

]]>
Von: Geo Tina http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-236 Geo Tina Tue, 02 Nov 2010 21:43:04 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-236 Kaum zu glauben, aber warum nicht. Es wird künftig jede Idee gerbaucht, wie man an alternative Energien kommt und auch die scheinbar abenteurlichsten Ansätze haben sicherlich einen sich fortpflanzenden gesunden Kern. Ich bin daher BEGESIERT! LG Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

Kaum zu glauben, aber warum nicht. Es wird künftig jede Idee gerbaucht, wie man an alternative Energien kommt und auch die scheinbar abenteurlichsten Ansätze haben sicherlich einen sich fortpflanzenden gesunden Kern. Ich bin daher BEGESIERT!
LG

]]>
Von: goadeo http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-211 goadeo Wed, 05 May 2010 12:21:25 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-211 Endlich es geht voran!!! ich komme aus Berlin und würde auch gerne mal dabei sein wenn so eine Maschine gebaut wird. Ich beschäftige mich schon seit 2Jahren damit alles gute aus Berlin Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

Endlich es geht voran!!!

ich komme aus Berlin und würde auch gerne mal dabei sein wenn so eine Maschine gebaut wird.
Ich beschäftige mich schon seit 2Jahren damit
alles gute aus Berlin

]]>
Von: Zeeland Experte http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-170 Zeeland Experte Fri, 10 Jul 2009 10:15:29 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-170 Ist wieder aktuell vor dem Hintergrunf der akuten Störfälle. Ich hoffe mal, dass jetzt hier Entscheidungen im Sinne der Bürger getroffen werden und nicht nur rein politische Entscheidungen. Ich denke, dass die Holländer im Punkt alternative Energien schon ein Stück weiter sind. Ich komme gerade aus dem Zeeland Urlaub in Holland und konnte dort die Windkraftanlagen bewunden. Nach meiner Kenntnis planen die auch ein Gezeitenkraftwerk an der Osterschelde. Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

Ist wieder aktuell vor dem Hintergrunf der akuten Störfälle. Ich hoffe mal, dass jetzt hier Entscheidungen im Sinne der Bürger getroffen werden und nicht nur rein politische Entscheidungen. Ich denke, dass die Holländer im Punkt alternative Energien schon ein Stück weiter sind. Ich komme gerade aus dem Zeeland Urlaub in Holland und konnte dort die Windkraftanlagen bewunden. Nach meiner Kenntnis planen die auch ein Gezeitenkraftwerk an der Osterschelde.

]]>
Von: Rednervermittlung http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-158 Rednervermittlung Wed, 25 Mar 2009 14:51:51 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-158 Bleibt zu wünschen, dass bei immer weiter steigendem Energiebedarf bald eine umsetzbare und umweltschonende Möglichkeit zur Energiegewinnung realisierbar wird. MfG aus Berlin, Michael Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

Bleibt zu wünschen, dass bei immer weiter steigendem Energiebedarf bald eine umsetzbare und umweltschonende Möglichkeit zur Energiegewinnung realisierbar wird.

MfG aus Berlin, Michael

]]>
Von: Lucian Stawecki http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-93 Lucian Stawecki Sat, 15 Mar 2008 10:23:34 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-93 S.g. dr. Matthes Haug, Heut zu Tage spricht die Niederlandische Regierung wieder von: mussen wir wieder mehr Kernkraftwerke bauen oder Kohlenvergasungsanlagen,um die Frage nach mehr Energie zu losen. Meine Frage an Sie: ist es moglich mit ihrer Erfindung(HETsystem), das Energieproblem in der Niederlande zu losen, wenn mann das HETsystem in grossen Massstab anwendet. Kann mann dann leben ohne Kernkraftwerke und Kohlenvergasungsanlagen fur Produzierung von Energie. Ich denke dann auch ob es dann moglich ist unter Ihrem Litenz eine Fabrik zu bauen zu lassen woh dann die HETsysteme gebaut werden konnen. Und noch eine Frage wenn das Dvd auskommt, konnen Sie mir dann auch ein zuschicken. Mit herzlichen Grussen, Lucian Stawecki, Groningen, die Niederlande. Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

S.g. dr. Matthes Haug,

Heut zu Tage spricht die Niederlandische Regierung wieder von: mussen wir wieder mehr Kernkraftwerke bauen oder Kohlenvergasungsanlagen,um die Frage nach mehr Energie zu losen. Meine Frage an Sie: ist es moglich mit ihrer Erfindung(HETsystem), das Energieproblem in der Niederlande zu losen, wenn mann das HETsystem in grossen Massstab anwendet. Kann mann dann leben ohne Kernkraftwerke und Kohlenvergasungsanlagen fur Produzierung von Energie. Ich denke dann auch ob es dann moglich ist unter Ihrem Litenz eine Fabrik zu bauen zu lassen woh dann die HETsysteme gebaut werden konnen. Und noch eine Frage wenn das Dvd auskommt, konnen Sie mir dann auch ein zuschicken. Mit herzlichen Grussen, Lucian Stawecki, Groningen, die Niederlande.

]]>
Von: puntigam http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-66 puntigam Sat, 08 Dec 2007 17:17:55 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-66 Sehr geehrter Herr Dr. Haug , habe Ihren Termin nicht warnehmen können , bin derzeit auch beim bau einer Maschiene mit permanentmagneten wo die freie Energie genutzt wird laut Pysikalischen und Matematische Mess und Berechnungen haben wir einen Wirkungsgrat von 180 % ein Bewegungsmotel weißt volle Funktion der Maschiene auf und man hat anhanden des Bewegungsmodel die Messdaden für die Berechnungen verwendet Wenn Sie Interesse an einen Getankenaustausch haben bitte um Rückmeltung mfg puntigam Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

Sehr geehrter Herr Dr. Haug ,
habe Ihren Termin nicht warnehmen können , bin derzeit auch beim bau einer
Maschiene mit permanentmagneten wo die freie
Energie genutzt wird
laut Pysikalischen und Matematische Mess und Berechnungen haben wir einen
Wirkungsgrat von 180 %
ein Bewegungsmotel weißt volle
Funktion der Maschiene auf
und man hat anhanden des Bewegungsmodel die Messdaden
für die Berechnungen verwendet
Wenn Sie Interesse an einen
Getankenaustausch haben
bitte um Rückmeltung
mfg
puntigam

]]>
Von: Neumann Otto http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-65 Neumann Otto Thu, 06 Dec 2007 20:34:01 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-65 hallo, ich lese schon länger über die sogn. freie Energie. Ich bin von Beruf Elektromeister und seit 40 jahren Funkspezialist, mit einem guten Elektroniklabor und hier in der Gegend anerkannter und gesuchter Fachmnann. Als Meister habe ich etliche Projekte durchgeführt, die allgemein als Ingenieurleistung angesehen werden. Nun, ich habe auch etliche Leute, die sich mit freier Energie beschäftigen angeschrieben und ihnen meine Mitarbeit angeboten. Voraussetzung, ich bekomme nicht nur eine Blackbox sondern eien Schaltung, Aufbau oder sonst was, aus dem das Prinzip hervorgeht. Bisher: Null! Alle wollten zwar eine Finanzspritze, doch einen Fachmann wollten die nicht einsehen lassen! Die Verschwörungstheorien (Illuminaten usw.) finde ich lächerlich! Ich fürchte mich vor niemandem! Für mich ist das alles Humbug! MfG Neumann Otto aus dem bayerischen Wald Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

hallo,
ich lese schon länger über die sogn. freie Energie.
Ich bin von Beruf Elektromeister und seit 40 jahren Funkspezialist, mit einem guten Elektroniklabor und hier in der Gegend anerkannter und gesuchter Fachmnann. Als Meister habe ich etliche Projekte durchgeführt, die allgemein als Ingenieurleistung angesehen werden.
Nun, ich habe auch etliche Leute, die sich mit freier Energie beschäftigen angeschrieben und ihnen meine Mitarbeit angeboten. Voraussetzung, ich bekomme nicht nur eine Blackbox sondern eien Schaltung, Aufbau oder sonst was, aus dem das Prinzip hervorgeht. Bisher: Null! Alle wollten zwar eine Finanzspritze, doch einen Fachmann wollten die nicht einsehen lassen!
Die Verschwörungstheorien (Illuminaten usw.) finde ich lächerlich! Ich fürchte mich vor niemandem!
Für mich ist das alles Humbug!
MfG
Neumann Otto
aus dem bayerischen Wald

]]>
Von: R. Missbrenner http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-63 R. Missbrenner Wed, 05 Dec 2007 10:32:54 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-63 S.g.Hr.Haug, folgende Stellungnahme zu Ihrem Vortrag. 3 Punkte bewogen mich Ihren Vortrag anzuhören. 1) Gibt es so ein Gerät wirklich und natürlich die Neugierde wie denn so ein Wissenschafter aussieht, der den Mut hat selbiges öffentlich zu behauptet und darzulegen. Antwort: Es wurden div. Projektionen und Filme vom Windhamster gezeigt und die Funktion erläutert. Soweit so gut, ich glaube niemand hat wirklich erwartet das Hr. Haug ein Original mit sich mitschleppt und vor Ort dessen Funktiosfähigkeit unter Beweis stellen wird. Persönlich glaube ich Hrn.Haug das dieses Gerät existiert und funktioniert, also wurde meine erste Erwartung erfüllt. 2) Wie weit steht es mit der Entwicklung, bzw. wann ist mit einer Veröffentlichung zu rechnen? Antwort: Hr. Haug beschreibt die Entwicklung des Windhamsters als so gut wie abgeschlossen und geht sogar soweit zu verlautbaren das diese Maschine bereits 2008 Serienreife erlangt, also in Massenproduktion gehen kann. Auch diese Erwartung wird also freudig zur Kenntnis genommen. Nun haben bereits alle Zuhörer ob des Dargeboten wässrige Münder und leuchtende Augen. 3) Wird dieses Gerät dann für jedermann zugänglich gemacht werden und wenn ja, wie und wieviel wird es dann so überschlagsmäßig kosten? Antwort: Einen direkten Vertrieb zum kleinen Mann wird es nicht geben. "Allgemeines inneres AHA." Das genaue Konzept der Verbreitung ist noch auszuarbeiten mit Rücksicht auf bestehende Lobbies und der Tatsache das sonst Huntertausende Ihren Job verlieren würden, bzw. findige Chinesen das Gerät nachbauen. Natürlich spielen hier auch persönliche Sicherheitsfragen eine Rolle. Eventuell ist angedacht eine Aktiengeselschaft zu gründen, bzw. das Gerät auf Lizenzbasis zu verleihen. Wie das genau vonstatten gehen soll, habe ich und gebe es gerne zu, nicht wirklich verstanden. Also wurde allen Anwesenden wieder einmal nur der Mund wässrig gemacht und die leuchtenden Augen erloschen zusehends. Bei allem Respekt und auch Mut von Hrn. Haug dieses doch brissante Thema durch seine Vortragsreihen in das Bewußtsein der Menschen zu bringen, muß ich leider hinzufügen: Lieber Herr Haug, allen Anwesenden brauchen Sie nicht mehr das Bewußtsein einer existrierenden Freie Energie Maschine zu vermitteln. Diese gehen, eben weil sie sich endlich erhoffen eine vernünftige Energielösung bald in Händen zu haben zu Ihren Vorträgen und nebenbei bemerkt, wird diese Hoffung durch Ihre Werbeeinschaltung dahingehend zusätzlich geschürt. Wenn Sie ohnehin aus welchen Gründen auch immer, NICHT können, wollen oder dürfen dem kleinen Mann diese so lautstark angekündigte "Weltsensation" in absehbarer Zeit zur Verfügung zu stellen, bitte ich Sie andere Wege zu beschreiten. So jedenfalls muss ich für mich sagen ging ich von Ihrem Vortrag wieder einmal mit der Gewissheit nach Hause das eine gute Sache dort enden wird, wo bis jetzt alle anderen vergleichbaren Modelle gelandet sind. In jenen von Lobbies aufgebauten Systemen, wo einige wenige, diesmal sogar noch mehr Geld machen werden und zusätzlich den kleinen Mann durch diese Abhängigkeit unter Kontrolle haben. Bereits das Wort "Freie Energie" impliziert für sich Freiheit. Bitte geben Sie dem kleinen Mann/Frau nicht auf diese Art und Weise die unerfüllte Hoffnungen auf eine freie Zukunft, sondern laden Sie gleich ranghohe Politiker einiger EU-Länder, EU-Kommissare, Konzernbosse und vor allem Chefs von Energiekonzernen ein, zeigen Ihnen den Energiehamster und arbeiten ein Konzept aus, endlich europaweit (vorerst) zumindest OHNE Umweltbelastung Energie zu erzeugen, bzw. die stinkenden Fahrzeuge von der Strasse zu bekommen. Denn die umweltschonende Energieerzeugung ist sicher eines der grundlegendsten Themen der Zukunft, umsomehr da Europas Abhängigkeit von den ölfördernden Staaten, sowie Russlands (Gas) immer mehr unter Druck gerät und dies bereits sehr gefährliche politische Ausmasse angenommen hat. Wenn Sie schon der Masse das Bewußtsein einer verfügbaren Freien Energie geben wollen, versuchen Sie es besser über diverse Medien - was zugegebenermaßen durchaus schwierig ist. Somit verbleibt ein doch einigermassen enttäuschter Zuhörer, trotz allem mit freundlichen Grüssen und wünscht Ihnen weiterhin viel Glück. Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

S.g.Hr.Haug, folgende Stellungnahme zu Ihrem Vortrag.
3 Punkte bewogen mich Ihren Vortrag anzuhören.
1) Gibt es so ein Gerät wirklich und natürlich die Neugierde wie denn so ein Wissenschafter aussieht, der den Mut hat selbiges öffentlich zu behauptet und darzulegen.
Antwort: Es wurden div. Projektionen und Filme vom Windhamster gezeigt und die Funktion erläutert. Soweit so gut, ich glaube niemand hat wirklich erwartet das Hr. Haug ein Original mit sich mitschleppt und vor Ort dessen Funktiosfähigkeit unter Beweis stellen wird. Persönlich glaube ich Hrn.Haug das dieses Gerät existiert und funktioniert, also wurde meine erste Erwartung erfüllt.
2) Wie weit steht es mit der Entwicklung, bzw. wann ist mit einer Veröffentlichung zu rechnen?
Antwort: Hr. Haug beschreibt die Entwicklung des Windhamsters als so gut wie abgeschlossen und geht sogar soweit zu verlautbaren das diese Maschine bereits 2008 Serienreife erlangt, also in Massenproduktion gehen kann. Auch diese Erwartung wird also freudig zur Kenntnis genommen. Nun haben bereits alle Zuhörer ob des Dargeboten wässrige Münder und leuchtende Augen.
3) Wird dieses Gerät dann für jedermann zugänglich gemacht werden und wenn ja, wie und wieviel wird es dann so überschlagsmäßig kosten?
Antwort: Einen direkten Vertrieb zum kleinen Mann wird es nicht geben. “Allgemeines inneres AHA.” Das genaue Konzept der Verbreitung ist noch auszuarbeiten mit Rücksicht auf bestehende Lobbies und der Tatsache das sonst Huntertausende Ihren Job verlieren würden, bzw. findige Chinesen das Gerät nachbauen. Natürlich spielen hier auch persönliche Sicherheitsfragen eine Rolle. Eventuell ist angedacht eine Aktiengeselschaft zu gründen, bzw. das Gerät auf Lizenzbasis zu verleihen. Wie das genau vonstatten gehen soll, habe ich und gebe es gerne zu, nicht wirklich verstanden.
Also wurde allen Anwesenden wieder einmal nur der Mund wässrig gemacht und die leuchtenden Augen erloschen zusehends.
Bei allem Respekt und auch Mut von Hrn. Haug dieses doch brissante Thema durch seine Vortragsreihen in das Bewußtsein der Menschen zu bringen, muß ich leider hinzufügen: Lieber Herr Haug, allen Anwesenden brauchen Sie nicht mehr das Bewußtsein einer existrierenden Freie Energie Maschine zu vermitteln. Diese gehen, eben weil sie sich endlich erhoffen eine vernünftige Energielösung bald in Händen zu haben zu Ihren Vorträgen und nebenbei bemerkt, wird diese Hoffung durch Ihre Werbeeinschaltung dahingehend zusätzlich geschürt. Wenn Sie ohnehin aus welchen Gründen auch immer, NICHT können, wollen oder dürfen dem kleinen Mann diese so lautstark angekündigte “Weltsensation” in absehbarer Zeit zur Verfügung zu stellen, bitte ich Sie andere Wege zu beschreiten. So jedenfalls muss ich für mich sagen ging ich von Ihrem Vortrag wieder einmal mit der Gewissheit nach Hause das eine gute Sache dort enden wird, wo bis jetzt alle anderen vergleichbaren Modelle gelandet sind. In jenen von Lobbies aufgebauten Systemen, wo einige wenige, diesmal sogar noch mehr Geld machen werden und zusätzlich den kleinen Mann durch diese Abhängigkeit unter Kontrolle haben. Bereits das Wort “Freie Energie” impliziert für sich Freiheit. Bitte geben Sie dem kleinen Mann/Frau nicht auf diese Art und Weise die unerfüllte Hoffnungen auf eine freie Zukunft, sondern laden Sie gleich ranghohe Politiker einiger EU-Länder, EU-Kommissare, Konzernbosse und vor allem Chefs von Energiekonzernen ein, zeigen Ihnen den Energiehamster und arbeiten ein Konzept aus, endlich europaweit (vorerst) zumindest OHNE Umweltbelastung Energie zu erzeugen, bzw. die stinkenden Fahrzeuge von der Strasse zu bekommen. Denn die umweltschonende Energieerzeugung ist sicher eines der grundlegendsten Themen der Zukunft, umsomehr da Europas Abhängigkeit von den ölfördernden Staaten, sowie Russlands (Gas) immer mehr unter Druck gerät und dies bereits sehr gefährliche politische Ausmasse angenommen hat. Wenn Sie schon der Masse das Bewußtsein einer verfügbaren Freien Energie geben wollen, versuchen Sie es besser über diverse Medien - was zugegebenermaßen durchaus schwierig ist.
Somit verbleibt ein doch einigermassen enttäuschter Zuhörer, trotz allem mit freundlichen Grüssen und wünscht Ihnen weiterhin viel Glück.

]]>
Von: Franz Fürhauser http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-59 Franz Fürhauser Mon, 26 Nov 2007 18:01:22 +0000 http://www.dr-matthes-haug.de/2007/vortrag-uber-freie-enrgie/#comment-59 Ist der Windhamster eine Abwandlung das Forellenturbinenprinzip von Viktor Schauberger, oder unterliegt es einer anderen Grundaufbaubasis? Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w008b4ab/matthes/wp-includes/formatting.php on line 74

Ist der Windhamster eine Abwandlung das Forellenturbinenprinzip von
Viktor Schauberger, oder unterliegt es einer anderen Grundaufbaubasis?

]]>